An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.900 Mitarbeiter*innen und rund 89.000 Studierenden) ist ab 01.09.2021 die Position eines/einer

Projektmitarbeiter*in
am Institut für Demografie

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 12076

Das Institut für Demografie der Fakultät für Sozialwissenschaften sucht für die allgemeine Unterstützung des wissenschaftlichen Projektteams des ERC Consolidator Grant BIC.LATE Biological, Individual and Contextual Factors of Fertility Recovery (Leiterin des Projekts: Eva Beaujouan, http://www.wittgensteincentre.org/Jacomo/upload/about/erc-bic-late-eva-beaujouan-description.pdf) eine*n Projektadministrator*in. ERC Consolidator Grants sind vom European Research Council geförderte Forschungsprojekte. Diese dauern bis zu 5 Jahre und verfügen über ein Budget von bis zu 2 Millionen Euro. Die Arbeitssprache dieser Stelle wird hauptsächlich Englisch sein (mündlich und schriftlich).



Dauer der Befristung: 5 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 10 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
- Verwaltung des ERC-Projekts
- Allgemeine administrative Unterstützung des wissenschaftlichen Projektteams
- Verwaltung von Datenanforderungen für das Projekt
- Organisation der wissenschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit
- Verwaltung der Website des Projekts
- Vorbereitung der Manuskripte für die Veröffentlichung, Verfolgen des Veröffentlichungsprozesses
- Möglicherweise Korrekturlesen und Editieren von wissenschaftlichen Artikeln, Vorträgen, Power Point
- Mithilfe bei der Organisation von Konferenzen, Workshops, Tagungen usw.


Ihr Profil:
- Matura
- Computerkenntnisse (MS Office)
- Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
- Erfahrung in der Administration von Forschungsprojekten

- Hohe Sprachkompetenz in Wort und Schrift (Deutsch / Englisch)
- Organisatorische Kompetenz
- Selbstständigkeit
- Teamfähigkeit
- Flexibilität
- Belastbarkeit
- Erfahrungen in der Universitätsverwaltung und Kenntnisse der universitären Strukturen und Abläufe

Einzureichende Dokumente:
- Motivationsschreiben
- tabellarischer Lebenslauf
- Abschlusszeugnisse und akademische Transkripte (Kopien)
- Referenzschreiben oder Namen von Referenzpersonen

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Heike Barakat (heike.barakat@univie.ac.at), +431515817708






Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 12076, welche Sie bis zum 27.06.2021 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Barakat, Heike .

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 12076
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung


external apply
internal apply