An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 179 Studienrichtungen, ca. 10.000 Mitarbeiter*innen und rund 90.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer*eines

Universitätsassistent*in ("prae doc")
am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 12401

Die Stelle ist am Institut für Sportwissenschaft am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport (ZSU) angesiedelt.

Das ZSU zählt zu den Zentren der Universität Wien und befindet sich im 15. Wiener Gemeindebezirk. Ihm sind das Institut für Sportwissenschaft (ISW) als wissenschaftliche Subeinheit und das Universitätssportinstitut (USI) als zentrale Einrichtung des Hochschulsports in Wien zugeordnet. Das ISW ist die größte Forschungseinrichtung im Bereich der Sportwissenschaft in Österreich. Folgende zwei Forschungsschwerpunkte stehen im Vordergrund: "Bildung und Gesundheitsförderung" sowie "Leistungsfähigkeit durch Intervention"; Forscher*innen des ISW sind an EU-, FWF- u.a. Projekten sowie an Forschungsplattformen beteiligt.

Der Arbeitsbereich Sportpädagogik/-didaktik & Sportgeschichte bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem international vernetzten Team zu forschen und zu lehren und dabei Ihr eigenes Forscher*innenprofil zu entwickeln. Wir arbeiten an verschiedenen Forschungsthemen und sind an unterschiedlichen internationalen Forschungsprojekten beteiligt. Zur Verstärkung unseres Arbeitsbereichs und Weiterentwicklung der Forschung suchen wir eine engagierte Person, die im Bereich der Sportpädagogik/-didaktik eine Promotion plant. Wir bieten flexible Arbeitszeiten, teambezogenes Arbeiten und gute universitäre Weiterbildungsmöglichkeiten.

Das Arbeitsverhältnis ist vorerst auf 1,5 Jahre befristet und wird automatisch auf insgesamt 3 Jahre verlängert, sofern der Arbeitgeber nicht nach längstens nach 12 Monaten eine Nichtverlängerungserklärung abgibt. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung auf 4 Jahre.



Dauer der Befristung: 4 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration:
- Mitwirkung in Forschungsprojekten / bei wissenschaftlichen Studien
- Mitwirkung bei Publikationen / wissenschaftlichen Artikeln / Vortragstätigkeit
- Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet
- Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen
- Studierendenbetreuung
- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
- Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration


Ihr Profil:
- Fachliche Kompetenzen im Bereich der Sportpädagogik, einschlägige Masterarbeit (oder vergleichbar) mit einer sportpädagogischen oder sportdidaktischen Themenstellung (bevorzugt mit Bezug zu Diversität, Inklusion)

- Methodenkompetenzen: hervorragende Kenntnisse im Bereich qualitativer und/oder quantitativer Forschungsmethoden

- Didaktische Kompetenzen: Erfahrung in (hochschul-)didaktischen Vermittlungsformen/universitären Lehrveranstaltungen

- Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung im Rahmen einer Dissertation

- Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- EDV-Anwender*innenkenntnisse: Z.B. SPSS, Atlas.ti, MAXQDA

- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

Wünschenswert sind
- Lehrerfahrung/Erfahrung mit E-Learning
- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
- Mitarbeit in sportpädagogisch/-didaktisch akzentuierten Forschungsprojekten
- Erfahrung im Projektmanagement
- Auslandserfahrungen
- Erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten


Einzureichende Unterlagen

- Motivationsschreiben inkl. einer Ideenskizze für ein angehendes Dissertationsvorhaben
- Lebenslauf
- Publikationsliste, Nachweis Lehrerfahrung (falls vorhanden)
- Abschlusszeugnisse



Forschungsfächer:
Hauptforschungsfach
Spezielle Forschungsfächer Wichtigkeit
Erziehungswissenschaften
Sportpädagogik Musskriterium


Ausbildungen:
Bildungseinrichtung
Ausbildungsrichtung Spezielle Ausbildungsrichtung Wichtigkeit
Universität
Geisteswissenschaften Musskriterium
Universität
Sozialwissenschaften Pädagogik, Erziehungswissenschaften Sollkriterium


Sprachen:
Sprache
Sprachniveau Wichtigkeit
Englisch
Sehr gute Kenntnisse Musskriterium
Deutsch
Exzellente Kenntnisse Musskriterium


EDV:
Art der EDV-Kenntnisse
Spezifizierte EDV-Kenntnisse Wichtigkeit
Datenbankkenntnisse
SPSS Sollkriterium
Anwenderkenntnisse
MS Office Musskriterium

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 12401, welche Sie bis zum 12.12.2021 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Meier, Stefan +43-1-4277-48812.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 12401
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung


extern bewerben
intern bewerben