An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 179 Studienrichtungen, ca. 10.000 Mitarbeiter*innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 15.01.2022 die Position einer*eines

Organisationsassistent*in
am Institut für Soziologie

bis 14.01.2027 zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 12351

Das Institut für Soziologie, eine Subeinheit der Fakultät für Sozialwissenschaften, vereinigt die soziologische Forschung und Lehre an der Universität Wien. Es ist von seiner Geschichte her durch die Tradition der Wiener Soziologie geprägt, die sich an sozialen Problemen orientiert und empirische Untersuchungen zu Gesellschaftsdiagnosen und soziologischen Theorien verdichtet.

Die Stelle ist für die Dauer der Abwesenheit eines*einer Mitarbeiter*in zu besetzen.



Beschäftigungsausmaß: 20 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
- Kommunikation: Sicherstellung des institutsinternen Informationstransfers, Betreuung der Homepage, der zentralen Servicemail-Adresse, des Intranets und des Newsletters des Instituts für Soziologie
- Reiseagenden: Abwicklung von Freistellungen, Reisekostenzuschüssen, Dienstreisen und Reiseabrechnungen
- Allgemeine Administration: z. B. Sitzungsvorbereitung und Protokollführung, Terminkoordination, Vertretungstätigkeiten, Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen in allen administrativen Belangen
Organisation von zentralen administrativen Belangen des Instituts für Soziologie:
- Unterstützung der Institutsleitung: Informations- und Kommunikationsdrehscheibe am Institut, Sicherstellung der Durchführung von Verwaltungsabläufen gemäß den universitären Geschäftsprozessen und der gesetzlichen Rahmenbedingungen, Organisation administrativer Meetings und Tätigkeiten, Organisation von Institutsbesprechungen, Support bei der Erstellung von Berichten und Zielvereinbarungen
- Personalverwaltung: Unterstützung bei der Personalplanung, Ausschreibungen via Job Center und Personalaufnahme (Informationen über/für neue Mitarbeiter*innen)


Ihr Profil:
- Allgemeine oder Berufsbildende Höhere Schule (Matura)
- Umfassende EDV-Kenntnisse (MS Office; Typo3, SAP von Vorteil)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

- Teamplayer
- Hohes Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit
- Organisationsfähigkeit
- Selbständiger und strukturierter Arbeitsstil
- Flexibilität
- Belastbarkeit
- Bereitschaft zur Weiterbildung

Von Vorteil sind Kenntnisse der universitären Strukturen und Abläufe bzw. Erfahrung in der universitären Verwaltung.

Die Stelle als Organisationsassistent*in am Institut für Soziologie ist für die Dauer der Elternteilzeit eine*r Mitarbeiter*in zu besetzen. Die Aufgaben werden mit eine*r anderen Kolleg*in in Teilzeit im Team erledigt.






Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 12351, welche Sie bis zum 04.11.2021 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Pistauer, Elisabeth +43-1-4277-48101, Rieder, Irene +43-1-4277-49250.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 12351
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung


external apply
internal apply